DIPL.-ING. FRANK DIEFENBACH - ÖFFENTLICH BESTELLTER VERMESSUNGSINGENIEUR - SACHVERSTÄNDIGER FÜR DIE BEWERTUNG BEBAUTER UND UNBEBAUTER GRUNDSTÜCKE
Fragen? Rufen Sie uns an:
02449 / 95250

Aktuelles

Betreuung von Modelbaulandumlegungen in serbischen Gemeinden

Frühjahr - Herbst 2017


Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH


Workshop in Belgrad, Serbien

"Bodenordnung durch Anwendung der Baulandumlegung"


am 23./24. November 2015 und 14./15. Dezember 2015

im Festsaal der Fakultät für Bauingenieurwesen der Universität Belgrad


Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH


Workshop Baulandumlegung in Serbien

am 21. April 2015 in Belgrad

Vortrag von Herrn Dipl.-Ing. Frank Diefenbach zum Thema:

Einführung in die Baulandumlegung, Fallbeispiele


BDVI-Kongress 2014

12. bis 14. Juni 2014 in Wiesbaden

Am Freitag, dem 13.06.2014, 9:00 - 16:00 Kongressveranstaltung


Vortrag von Herrn Dipl.-Ing. Frank Diefenbach zum Thema:

Vereinfachte und freiwillige Umlegung

 

Vermessungswesen aktuell - 2013

Mittwoch, 6. November 2013, 9:15 - 15:30 Uhr im Haus der Technik, Hollestraße 1, 45127 Essen

 

13:15  Amtliche Basiskarte - Wie geht es weiter?

           Dipl.-Ing. Frank Diefenbach

 

Internationales Synopsium für Städtbaurecht / städtebauliche Umlegung

7. und 8. Oktober 2013, Ankara/Türkei

 

Durchführung/Umsetzung der Bebauungspläne bzw. Bodenordnungsverfahren
in Deutschland in der Praxis anhand von Beispielen.

Dr.-Ing. Heinz Rütz

 

4. Bonner Symposium für Immobilienbewertung am 22.11.2012

Bewertung von Immobilien in ländlichen Räumen - Effekte des demographischen Wandels
Dipl.-Ing. Frank Diefenbach
(Informationsblatt)

 

94. DVW-Fortbildungsseminar


Umlegung in Stadt und Land - Grundlagen und Praxisbeispiele
am 22.03.2010 in Mainz, 09:00 – 18:00

Vortrag von Dr. Rütz:
Das zweistufige Erschließungsmodell im aktuellen Steuerrecht

Jahrestagung des DVW-NRW


Vermessungswesen Aktuell - 2009
am 05.11.2009 in Essen, 09:15 – 16:00

Vortrag von Dr. Rütz:
Die Aufgaben des Geodäten bei der integrierten konsensualenBaulandentwicklung

 

92. DVW-Fortbildungsseminar


Umlegung in Stadt und Land - Grundlagen und Praxisbeispiele
am 02.11.2009 in Hannover, 09:30 – 17:30

Vortrag von Dr. Rütz:
Das zweistufige Erschließungsmodell im aktuellen Steuerrecht